Vals

15.10. - 19.10.2006

Vals ist ein wunderschön gelegener Ort in Südtirol. Das ideale Ziel für unseren ersten ausgiebigen Wanderurlaub. Und wir hatten traumhafte Tage mit sehr schönem Wetter.

Am ersten Tag haben wir eine Tour zur Gaisjochspitz in Angriff genommen. Leider sah die auf der Karte einfacher und - vor allem - kürzer aus. Sie hat uns dann aber doch beide ganz schön fertig gemacht. Und bis zum Gipfel konnten wir auch nicht vordringen - Eis und Schnee haben uns davon abgehalten. Aber irgendwann zeigen wir's ihm schon nochmal, dem "Gaisscheiß"! ;-)

Nachdem wir uns am ersten Tag gleich voll erledigt hatten, ging's am nächsten Tag nur hoch zur Fane-Alm. Mit einer gemütlichen Brotzeit und dann wieder runter. Und dann - eine Ganzkörpermassage im Hotel - was für eine Wohltat!!!

Die Massage hatte uns wieder zurück ins Leben geholt und so haben wir am dritten Tag auch eine sehr ausgiebige Tour gemacht. Zunächst mit dem Auto zur Fane-Alm, von da hoch zur Brixner Hütte. Von der Hütte aus haben wir uns an den Aufstieg zum Joch der Wilden Kreuzspitz gemacht. Durch eine Nordscharte mit tiefem Schnee, dazu noch schön steil. Es schien kein Ende nehmen zu wollen. Letztendlich waren wir aber doch oben mit einem traumhaften Rundumblick - und auf ca. 2.800 m. Über den wilden See ging es dann zurück zur Fane-Alm.

Am letzten Tag haben wir noch einen wunderschönen Höhenwanderweg gemacht. Stellenweise ging's da ganz schön runter, hui. Glück hatten wir auch, da zum Ende der Tour Wolken aufgezogen sind. Gut, dass uns die nicht schon eher erwischt haben!